Sportauspuff - Unterschiede

   



sportauspuffeDie Unterschiede von Sportauspuff zum normalen Auspuff

Die Auspuffanlage eines Serienfahrzeugs, hat die Aufgabe Abgase durch einen Katalysator zu reinigen, und diese möglichst Geräuscharm abzuführen. Der hierbei entstehende Rückstaudruck wird benötigt, um die Katalysatorreaktion aufrecht zu erhalten. Durch Vor und Endschalldämpfer wird dafür gesorgt, das Motorgeräusche nach bester Möglichkeit gedämpft werden, und ein stetiger, leiser, Abgasfluss zustande kommt.



Ein Sportauspuff hingegen, ist ganz anders konzeptioniert. Bei einer Sportauspuffanlage geht es eher darum, die Motorleistung entsprechend zu steigern. Der Abgasfluss wird hierbei so wenig wie möglich gestaut, wodurch eine verbesserte Leistung, und ein verbessertes Anzugverhalten ermöglicht wird. Durch eine Sportauspuffanlage wird der komplette Abgasstrang optimal auf die Bedürfnisse erhöhter Leistungen und getunter Motoren eingestellt.


Komplette Sportauspuffanlagen oder nur Sportendtopf  ?

sportauspuffeKomplette Sportauspuffanlagen jedoch gehören eher zu den gehobenen Tuningmaßnahmen, die bei den wenigsten wirklich zum Einsatz kommen. Zumeist kommt im normalen Tunerjargon eher ein Sportendtopf zum Einsatz, wobei der Seriennachschalldämpfer durch ein Tuningteil ausgetauscht wird. Hierbei geht es darum, das ein verbessertes Motorgeräusch erreicht wird, und eine bessere Optik. Oft gibt es hier Doppelrohrblenden, Quadratische, oder V-förmige Endtoöpfe. Diese Option erreicht bei weitem nicht die Leistungssteigerung einer kompletten Sportauspuffanlage, aber trotzdem wird diese recht günstige Option oft und gerne genutzt. Meist ist sie allerdings erst die Vorstufe zum kompletten Anlagentuning.


 

sportauspuffeWas können Sportauspuffe wirklich ?

Die verschiedenen,. meist verchromten Ausführungen solcher Sportauspuffanlagen sind nahezu immer nur zur Show gedacht. Selten können Sportauspuffe mehr als nur die Optik der Endrohre verändern, und den Klang des gesamten Fahrzeugs kerniger, und vor allem lauter machen.

Eine komplette Sportauspuffanlage wir recht selten verbaut, da die komplette Anlage nicht mal eben so in einer zweistündigen Nachmittagsschrauberrei angebracht ist, sondern die einen aufwendigen Umbau erfordert.

Mit einer kompletten Sportauspuffanlage samt Fächerkrümmer und Chipanpassung kann man durchaus einige PS aus dem Motor herausholen, das ganze ist allerdings weniger ein technischer Aspekt, als viel mehr ein physikalischer, denn die Mehrleistung erreicht man lediglich durch die Reduzierung des Gegendruckes, die die Anlage entsprechend gegenüber dem Motor erzeugt.